Mauretanische Malve

Kategorie: Kräuter
Preis
2,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Beschreibung
  • Samenfestes premium Saatgut für aromatische Mauretanische Malve
  • Nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Frische und aromatische Teekräuter ganz einfach selbst anbauen
  • Ideal für die Aussaat im Topf, Freiland, Hochbeet und Kräuterbeet
  • Ausführliche Informationen zu Anbau, Ernte und Inspirationen zum Verzehr auf jedem Tütchen
  • Schwierigkeit: Auch für Anfänger geeignet

Dazu passend

Maurentanische Malve

Die Mauretanische Malve, eine Kulturpflanze der Wilden Malve, ist eine mehrjährige Staude und bildet wunderschöne große, tiefviolette Blüten. Sie ist sehr pflegeleicht und zugleich eine wertvolle Nahrungsquelle für Insekten.

AUSSAAT

Die Vorzucht beginnt im März im Haus, ab April kann die Malve auch direkt im Freiland ausgesät werden. Zur Unterstützung der Keimung können die Samen vorab über Nacht in Kamillentee einweichen. 1,5 cm tief einsetzen, feucht halten. Die Mauretanische Malve liebt sonnige bis halbschattige Standorte mit nährstoffreichen, lockeren Böden.

ERNTE

Die Erntezeit beginnt je nach Aussaat im Juni. Sowohl die zarten Blätter als auch die Blüten können für den Verzehr verwendet werden.

ZUBEREITUNG

Malvenblüten sind im getrockneten Zustand sehr fein und sollten deshalb für die Zubereitung als Tee mit nur mit schwach siedendem, nicht mit kochendem Wasser aufgegossen werden. Etwa 10 Minuten ziehen lassen. Der Aufguss nimmt eine blaue Farbe an, beim Verfeinern mit Zitrone verfärbt er sich rosa. Frische Blüten und Blätter schmecken angenehm mild und bilden ein optisches Highlight in bunten Wildkräutersalaten.