Apfelminze

Sorte: Rundblättrige Minze
Botanischer Name: Mentha rotundifolia
Pflanzenanzahl ca.: 100
Kategorie: Kräuter
Preis
2,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Beschreibung
  • Samenfestes premium Saatgut für aromatische Apfelminze
  • Nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Frische und aromatische Cocktailkräuter ganz einfach selbst anbauen
  • Ideal für die Aussaat auf dem Fensterbrett, im Topf auf dem Balkon oder im Kräuterbeet
  • Ausführliche Informationen zu Anbau, Ernte und Inspirationen zum Verzehr auf jedem Tütchen
  • Schwierigkeit: Mittel

Dazu passend

Apfelminze

Sorte: Rundblättrige Minze

AUSSAAT

Minze kann ab März in Schalen im Haus vorgezogen werden, die Samen 0,5cm tief einsetzen. Mit durchlöcherter Klarsichtfolie abdecken und alle 2 Tage lüften. Ab Ende Mai ist eine Direktsaat im Beet möglich. Für eine leichtere Aussaat das feine Saatgut mit etwas Sand mischen. Die Samen nur dünn mit Erde bedecken, hell stellen, feucht halten. Apfelminze liebt sonnige Standorte mit nährstoffreichen, lehmigen Böden. Sie ist sehr wüchsig und bildet lange Ausläufer. Im Beet ist eine Wurzelsperre zu empfehlen.

ERNTE

Die Apfelminze ist mehrjährig und sehr pflegeleicht. Sie ist je nach Aussaat ab Mai bereit zur Ernte. Dafür einzelne Blätter sanft vom Strauch zupfen oder ganze Triebe mit einer Schere abschneiden.

FÜR KÖSTLICHE DRINKS

Die großen, behaarten Blätter haben einen milderen Geschmack als die anderer Minze-Sorten. Ein klassischer Drink mit Minze ist der Mojito: Dafür gestückelte Limetten, Rohzucker und Minzblätter in einem Longdrinkglas zerdrücken, mit Eis, weißem Rum und Soda auffüllen. Auch zum beliebten Sommercocktail Hugo passt die Minze wunderbar. Als alkoholfreien Cocktail empfehlen wir Erdbeer-Mojito aus pürierten Beeren, Grüntee, Limetten, Minzblättern und Eis.