BIO Alfalfa Samen

Sorte: Luzerne
Botanischer Name: Medicago sativa
Pflanzenanzahl ca.: 900
Kategorie: Kräuter
Preis
3,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Beschreibung
  • Samenfestes premium Saatgut für köstliches Alfalfa Mikrogrün
  • BIO Qualität, nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Frisches und aromatisches Grün ganzjährig leicht anbauen
  • Ideal für die Aussaat in kleinen Schalen oder Keimschalen
  • Ausführliche Informationen zur Aussaat und Inspirationen zum Verzehr auf jedem Tütchen
  • Schwierigkeit: Für Anfänger geeignet

Dazu passend

BIO Alfalfa

WAS SIND MICROGREENS?

Mikrogrün, auch Microgreens genannt, beschreibt die Stängel und Blätter von jungen Keimpflanzen, die in der Entwicklung zwischen Sprosse und Pflanze stehen.

Sie besitzen oftmals einen intensiveren Geschmack als das ausgewachsene Kraut oder Gemüse. Microgreens können schon meist 1–2 Wochen nach der Aussaat geerntet werden. Sie sind perfekt für frische Smoothies, bunte Salate und Gemüsegerichte, oder als knackiges Topping von Bowls, herzhaften Speisen und Suppen.

Unser Microgreens Saatgut kann man ganzjährig aussäen: Je nach Pflanzensorte in kleinen Schälchen, Keim- und Anzuchtschalen oder Sprossengläsern.

ZÜCHTE DAS GANZE JAHR ÜBER FRISCHES GRÜN

Auf jedem Saatgut Tütchen findest du eine ausführliche Anleitung zu Aussaat, Pflege, Ernte und Inspirationen zu Zubereitung und Verzehr.

In unserem Saatgut Sortiment erhälst dz ausschließlich samenfestes Saatgut frei von Gentechnik und Pestiziden. Die Microgreens sind außerdem in feiner BIO Qualität. Unser wunderschön gestaltetes Microgreens Set eignet sich auch hervorragend zum Verschenken!

Köstliches Grün aus der Luzerne Pflanze

Das Alfalfa Mikrogrün entsteht aus den Samen der blau blühenden Luzerne Pflanze. Aus dem Arabischen übersetzt bedeutet Alfalfa so viel wie "Vater aller Nahrung". Die frischen Blätter zeichnen sich durch einen leicht herben, angenehm nussigen Geschmack aus und eignen sich wunderbar als Brotbelag, Beigabe zu grünen Smoothies oder als aromatische Salatzutat. Sanft angedünstet kann Alfalfa auch in Pfannengerichten verwendet-, oder über Suppen gestreut werden!

So einfach züchtest du deine Alfalfa Microgreens

Die Samen vor der Aussaat ca. 8 Stunden in Wasser einweichen. Anschließend auf einer Keimschale verteilen (für die Anzucht von Sprossen alternativ in einem Sprossenglas) und täglich 3 Mal bewässern, beispielsweise mit einem Zerstäuber besprühen oder sanft unter dem Wasserhahn durchspülen. Hell stellen, direktes Sonnenlicht vermeiden. Durch den Keimvorgang vergrößert sich das Volumen der Keimlinge auf das 10-fache, daher solltest du auf genügend Platz und Licht achten und die Pflänzchen ab und zu leicht durchmischen. Nach ca. 10 Tagen kann geerntet werden. Dazu einfach die Blätter mit einer kleinen Schere am Stiel abtrennen.

Achtung: Alfalfa-Keimlinge sollten auf keinen Fall vor dem 7. Tag verzehrt werden. Sie produzieren in den ersten Tagen den Stoff Canavanin, ein natürlicher Fraßschutz, welcher schwer verdaulich ist und sich innerhalb einer Woche abbaut.