Kopfsalat

Sorte: Maikönig, May King
Botanischer Name: Lactuca sativa
Pflanzenanzahl ca.: 500
Kategorie: Gemüse
Preis
2,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 3,95 €
(Du sparst 25.32%, also 1,00 €)
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung
  • Samenfestes premium Saatgut für köstlichen Kopfsalat
  • Nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Frische und aromatische Gemüsepflanzen ganz einfach selbst anbauen
  • Ideal für die Aussaat im Frühbeet und Gemüsebeet
  • Ausführliche Informationen zu Anbau, Ernte und Inspirationen zum Verzehr auf jedem Tütchen
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Dazu passend

    Kopfsalat

    Sorte: Maikönig, May King

    AUSSAAT

    Ab Februar ist geschützter Anbau auf der Fensterback möglich. Die Samen 0,5 cm tief aussäen, leicht mit Erde bedecken und stets gleichmäßig feucht halten. Diffuses Licht fördert die Keimung. Nach etwa 5 Wochen kann man mit 30cm Abstand in den Frühbeetkasten auspflanzen, von Mai bis Sommer ins Freiland. Kopfsalat liebt sonnige bis halbschattige Orte mit lockerer, humusreicher Erde. Kopfsalat vor hungrigen Gartenbewohnern wie Schnecken und Vögeln schützen, z.B. mit Pflanzenhüten oder Gartenvlies.

    ERNTE

    Sobald sich ein schöner fester Salatkopf entwickelt hat, kann dieser als Ganzes geerntet werden, indem er an der Unterseite geschnitten wird. Je nach Aussaat ist dies von Mai bis September möglich. Bei Abdeckung mit Folie oder Vlies kann auch früher geerntet werden.

    TIPPS ZUM KOCHEN & WÜRZEN

    Als klassische Basis für jeden Salat darf der Kopfsalat in keinem Garten fehlen. Mit kreativen Dressings ist er zu sämtlichen Gerichten servierbar. Am besten frisch ernten und direkt verzehren. Die Reste einfach im Kühlschrank lagern.

    Die beste Pflege für deinen Kopfsalat

    Während der Anzucht deines Kopfsalats solltest du zwei bis drei Mal zwischen den Reihen hacken, um den Boden locker und unkrautfrei zu halten. Besonders bei großer Hitze empfehlen wir, auf gleichmäßige Feuchtigkeit zu achten, da die Blätter sonst schnell schlapp machen können. Ab und zu etwas Kompost versorgt die Pflanzen mit ausreichend Nährstoffen, zusätzliche Düngergaben sind nicht notwendig. 

    Kopfsalat richtig ernten

    Etwa acht bis zehn Wochen nach der Aussaat ist dein Kopfsalat erntereif. Den Salatkopf kannst du einfach mit einem scharfen Messer direkt über dem Boden abtrennen, so fällt er nicht auseinander. Er welkt recht schnell, so sollten geerntete Salate zeitnah verzehrt werden. Wenn du die Schnittstelle nach der Ernte mit Wasser abbraust, bleibt sie hell.