Basilikum

Sorte: Einjährig, Genoveser
Botanischer Name: Ocimum basilicum
Pflanzenanzahl ca.: 400
Kategorie: Kräuter
Preis
2,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 3,95 €
(Du sparst 25.32%, also 1,00 €)
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung
  • Samenfestes premium Saatgut für köstliche Basilikumpflanzen
  • Nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Frische und aromatische Küchenkräuter ganz einfach selbst anbauen
  • Ideal für die Aussaat auf dem Fensterbrett, im Topf auf dem Balkon oder im Kräuterbeet
  • Ausführliche Informationen zu Anbau, Ernte und Inspirationen zum Verzehr auf jedem Tütchen
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Dazu passend

    Basilikum

    Sorte: Genoveser

    AUSSAAT

    Die Aussaat ist im Freiland, Gewächshaus oder Zimmer möglich. Auf der Fensterbank oder im Gewächshaus kann Basilikum ganzjährig angepflanzt werden. Dabei möglichst hell positionieren und nicht zu viel gießen. Die Samen gut andrücken, nicht mit Erde bedecken. Die Keimlinge stets feucht halten. Basilikum liebt Sonne, Wärme und lockere, durchlässige Erde. Keimung:15–20 Tage bei 16–20°C, Lichtkeimer.

    ERNTE

    Basilikumblätter können stetig geerntet und verzehrt werden. Die Pflanze dabei nicht komplett abschneiden, damit sie weiterwachsen kann. Die Blätter können frisch verzehrt werden und eignen sich ebenso zur Trocknung. Frische Blätter besitzen ein stärkeres Aroma als getrocknete.

    TIPPS ZUM KOCHEN & WÜRZEN

    Basilikum ist eines der vielseitigsten Gewürze überhaupt. Vor allem ist es aus der italienischen Küche nicht wegzudenken und dessen Kombination mit frischen Tomaten weltberühmt. Die Blätter sind perfekt zum Verfeinern von Salaten, Soßen, Suppen, Gemüse- und Nudelgerichten. Zu langes Erwärmen kann zu einem bitteren Geschmack führen, daher solltest du Basilikum möglichst am Ende hinzugeben. Wer sich von einem ausgefallenen Geschmack überraschen lassen möchte, serviert frischen Basilikum auch mit Süßspeisen wie Limettensorbet! Das Küchenkraut ist besonders köstlich in Kombination mit Oregano, Rosmarin, Salbei und Thymian.

    So schmeckt dein Basilikum am besten

    Um das bestmögliche Geschmackserlebnis zu erhalten, ist es empfehlenswert, die leicht spitzen Blättchen erst kurz vor dem Verzehr von den Stielen zu zupfen. Sie sollten nicht mitgekocht werden - ein kurzes, sanftes Erwärmen ist jedoch in Ordnung. Im Kühlschrank kann das frische Basilikum für etwa 1–2 Tage aufbewahrt werden. Getrocknete Blätter halten sich bei kühler und dunkler Lagerung sogar gleich mehrere Monate.

    Das aromatische Basilikum – unverzichtbar in der italienischen Küche

    Das allseits beliebte Küchengewürz, auf Italienisch „basilico“ genannt, hat ein angenehm erfrischendes, süßlich-pfeffriges Aroma, während manchmal auch ein Hauch von Schärfe mitschwingt. Frische Basilikumblätter eignen sich wunderbar für die Zubereitung von hausgemachtem Pesto - dazu benötigst du nur etwas Olivenöl, Parmesan, Pinienkerne und einen Hauch Knoblauch. Auch auf Pasta oder der Lieblingspizza dürfen Basilikumblätter auf keinen Fall fehlen. Ein berühmter Klassiker ist die Insalata Caprese, wobei saftige Tomaten und Mozzarella mit Olivenöl und Basilikum verfeinert werden.

    Eine abwechslungsreiche Erfrischung

    Nicht nur auf Pasta, Salat und Co. ist dieses italienische Küchenkraut ein Genuss. Hast du es denn schonmal mit süß-saurem Zitronensorbet, hausgemachtem Eistee oder erfrischenden Cocktails kombiniert? Basilikum ist ein echter Allrounder und sorgt besonders in Verbindung mit kühlen Desserts und Getränken für eine herrliche Abwechslung an heißen Sommertagen. Die perfekte Gewürzpflanze, um einfach mal ein wenig zu experimentieren!

    Basilikum überwintern

    Da alle Basilikumarten frostempfindlich sind, sollten sie am besten im Haus überwintern. Wir empfehlen einen hellen Standort, beispielsweise auf der Fensterbank oder im Wintergarten. Trockene Heizungsluft solltest du jedoch vermeiden. Die ideale Überwinterungstemperatur von Basilikum liegt bei etwa 15°C bis 20°C.