Zimmerpflanze Hanf-Palme

Botanischer Name: Trachycarpus fortunei
Pflanzenanzahl ca.: 5
Kategorie: Spezialsorten
Preis
3,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfĂĽgbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Beschreibung
  • Samenfestes premium Saatgut fĂĽr chinesische Hanfpalme
  • Nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Die herrlich groĂźen Palmwedel verbreiten in Haus und Garten einen Hauch von Urlaubsatmosphäre
  • Ideal fĂĽr die Anzucht an geschĂĽtzten Orten im Freiland oder Innen
  • AusfĂĽhrliche Informationen zu Anbau und Pflege auf jedem TĂĽtchen
  • Schwierigkeit: Anspruchsvoll

Dazu passend

Chinesische Hanfpalme

fĂĽr ca. 5 Chinesische Hanfpalme Pflanzen

EINE TROPISCHE ZIMMERPFLANZE

Diese wunderschöne, dekorative Fächerpalme ist ursprünglich in China und Südjapan beheimatet. Ihre herrlich großen Palmwedel verbreiten sowohl im Haus als auch im Garten einen Hauch von Urlaubsatmosphäre.

Die weibliche Hanfpalme entwickelt im Sommer gelb-grüne, buschige Blüten, während die männlichen Blüten eine recht kräftige gelbe Farbe tragen.

AUSSAAT

Die Samen vor der Aussaat ca. 12h im warmen Wasser einweichen, anschließend in Schalen mit Anzuchterde oder Kokos Quelltabletten 1 cm tief aussäen. Das Pflanzgefäß mit einer Klarsichtfolie abdecken, Löcher einstechen. Feucht halten, Staunässe vermeiden. Die Hanfpalme liebt helle, luftige Standorte. Keimung: 40–80 Tage bei 20–25 °C. Die Sämlinge können früh Wurzeln entwickeln, noch bevor Triebe ausgebildet werden, daher sollten sie frühzeitig pikiert werden.

PFLEGE

Sind sie groß genug, können die Jungpflanzen in größere Töpfe oder direkt an einen geschützten Platz ins Freiland gesetzt werden. Mäßig feucht halten. Die Hanfpalme reagiert empfindlich auf kalkhaltiges Wasser. Zwischen März und Oktober empfiehlt sich, etwa alle zwei Wochen einen Palmendünger zu verwenden. Nach etwa 3–4 Jahren ist die Palme winterhart. Kübelpflanzen hell und kühl überwintern.

Ideal fĂĽr Haus, Balkon, Terrasse und Garten

Die chinesische Hanfpalme kann ganz hervorragend im Kübel oder an geschützten Orten im Freiland kultiviert werden. Die erste Blüte erfolgt nach mehreren Jahren, wenn die Palme ausgewachsen ist.