Kokoserde Quellblock 15L

15L Kokos-Anzuchterde zum Aufquellen
Kategorie: Kokos-Quellerde
Preis
12,95 €
0,86 € pro 1 l
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung
  • Perfekte Unterstützung für die Anzucht von frischen Kräutern, Gemüse und Zierpflanzen aller Art (mit Ausnahme acidophiler Kulturen)
  • 100% natürlich und biologisch abbaubar
  • Torffreies Kultursubstrat aus natürlichen Kokosfasern und Kokosmark
  • Enthält anorganischen Dünger für die ersten Wochen des Wachstums
  • Einfach kurz mit Wasser aufgießen und durchmischen
  • Kokos Anzuchterde

    15 Liter torffreie Quellerde

    Torffreie Kokoserde eignet sich zur Aussaat und zum Einpflanzen von Kräutern, Gemüse und Zierpflanzen aller Art, mit Ausnahme von acidophilen Kulturen. Sie besteht aus einem torffreien und 100% natürlichen Kultursubstrat aus Kokosmark und Kokosfasern und enthält Nährstoffe für die ersten Wochen des Wachstums, danach solltest du mit der entsprechenden Düngung durch Pflanzennahrung beginnen.

    AUSSAAT

    Der Block ergibt 15 Liter Pflanzenerde. Gieße nach und nach etwa 4,5 Liter Wasser auf die Erde, bis sie keine Flüssigkeit mehr aufnehmen kann. Nach nur wenigen Minuten hat sie sich mit Wasser vollgesogen. Gründlich auflockern und durchmischen, danach kannst du mit dem Anpflanzen beginnen.

    Wir wünschen dir viel Freude dabei!

    Anzucht mit Kokos Quellerde: So einfach geht's!

    Unser Kokoserde-Block ergibt 15 Liter Pflanzenerde. Vor der Aussaat nach und nach etwa 4,5 Liter Wasser auf die Erde gießen, bis sie sich gründlich vollgesogen hat. Nach nur wenigen Minuten ist die Erde vollständig aufgequollen. Noch einmal gründlich auflockern und durchmischen, danach kannst du mit dem Ein- und Umpflanzen starten. Wenn du für die Aussaat von Samen gleichzeitig unsere abbaubaren Pflanztöpfe nutzt, kannst du die Keimlinge später ohne Pikieren ganz sanft mitsamt ihres Töpfchens auspflanzen. Unsere Kokoserde enthält neben Kokosfasern und Kokosmark auch wertvolle Nährstoffe für die ersten Wochen des Wachstums, darunter Kalium, Stickstoff, Phosphor und Magnesium. Nach etwa vier bis fünf Wochen sollte dann die entsprechende Düngung durch Pflanzennahrung beginnen.

    Aussaat ohne Pikieren: Kokos Quelltabletten

    Torffreie Kokoserde zu feinen Pellets gepresst und mit zartem Vlies ummantelt, das sind unsere Kokos Quelltabletten! Die Quelltabs eignen sich perfekt für die Anzucht von Blumen, Kräutern, Gemüse und vielen weiteren Zierpflanzen (mit Ausnahme acidophiler Kulturen). Das dünne Vlies, welches die Quelltabletten umgibt, wird vom Keimling durchwurzelt und ist innerhalb weniger Wochen zu 100% biologisch abbaubar. So ist kein Pikieren notwendig und der Keimling kann vollständig ausgepflanzt werden. Das schont außerdem die zarten Wurzeln der Jungpflanzen. Gleichzeitig werden sie mit wichtigen Nährstoffen für die ersten Wochen des Wachstums versorgt. Das perfekte Starterpaket für deine Pflänzchen!

    Torffreie Kokoserde als nachhaltige Alternative 

    Handelsübliche Erde besteht bis heute zu großen Teilen aus Torf. In manchen Blumenerden macht Hochmoortorf bis zu 85% der Zusammensetzung aus. Für deren Herstellung wird Torf aus jahrhunderte- bis jahrtausendealten Mooren abgebaut, sowohl in Norddeutschland (laut NABU bis zu 6,5 Millionen Kubikmeter pro Jahr) als auch beispielsweise großflächig im Baltikum. Dieser tragische Rabbau an der Natur zerstört nicht nur wertvolle Lebensräume von Tieren und Pflanzen, sondern auch unverzichtbare Speicher von CO² und Feuchtigkeit. Umso wichtiger ist es, umweltschonende Alternativen zu finden. Hier kommt also unsere Kokoserde ins Spiel! Diese ist ein natürliches Substrat, welche aus Mark und Fasern der Kokosnuss hergestellt wird, einem 100% torffreien, nachwachsenden Rohstoff, der ebenso biologisch abbaubar ist. Neben den vielen Vorteilen bei der Anzucht, die du im nächsten Beitrag lesen kannst, ist es doch wunderbar zu wissen, dass man bei der Verwendung von Kokoserde gleichzeitig die Moore schützen kann!

    Kokoserde ist perfekt für die Pflanzenanzucht

    Kokos Quellerde ist aus mehreren Gründen die ideale Grundlage für eine erfolgreiche Pflanzenzucht! Ein wichtiger Aspekt ist die Konsistenz des Substrats, denn diese ist besonders luftig und locker. Zwischen den zarten Fasern der Kokosnuss können die jungen Keimlinge ihre Wurzeln besonders leicht in der Erde ausbreiten, während die Hohlräume die Wurzeln optimal belüften und für genügend Sauerstoff sorgen. Durch ihre besondere Struktur ist Kokoserde in der Lage, Wasser und Nährstoffe sehr gut zu speichern. So muss nicht so häufig gegossen werden, wie es bei herkömmlicher Blumenerde der Fall ist. Außerdem ist sie von Natur aus frei von Schädlingen und unwerwünschten Pflanzensamen, wie beispielsweise Gräsern. Unsere OwnGrown Kokoserde enthält bereits Nährstoffe für die ersten Wochen des Wachstums, um deinen Pflanzen das perfekte Starterpaket für die Keimung, das Pikieren oder ihr weiteres Wachstum zu bieten. Danach sollte mit der Düngung durch entsprechende Pflanzennahrung begonnen werden.