Wildtomate Golden Currant

Sorte: Golden Currant
Botanischer Name: Solanum pimpinellifolium
Pflanzenanzahl ca.: 5
Kategorie: Tomaten
Preis
2,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 3,95 €
(Du sparst 25.32%, also 1,00 €)
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung
  • Samenfestes premium Saatgut für saftige Tomaten
  • Nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Frische und aromatische Gemüsepflanzen ganz einfach selbst anbauen
  • Ideal für die Anzucht im Gemüsebeet und Gewächshaus
  • Ausführliche Informationen zu Anbau, Ernte und Inspirationen zum Verzehr auf jedem Tütchen
  • Schwierigkeit: Anspruchsvoll
  • Dazu passend

    Wildtomate

    Sorte: Golden Currant

    AUSSAAT

    Im Warmen in Schalen mit Aussaaterde oder Kokos-Quelltabletten 0,5cm tief aussäen, leicht andrücken. Hell stellen. Bei Bedarf die Keimlinge in kleine Töpfe umpflanzen. Mitte Mai mit 80 cm Abstand ins Freiland auspflanzen. Tomaten lieben sonnige, warme, geschützte Orte mit tiefgründigen, lockeren und humosen Böden. Diese pflegeleichte Sorte wenig gießen und düngen. Nicht ausgeizen und Kletterhilfe anbringen.

    ERNTE

    Diese Gelbe Wildtomate begeistert mit zahlreichen, hocharomatischen und kirschgroßen Früchten. Zur Ernte ab Juli direkt vom Strauch abzupfen.

    TIPPS ZUM KOCHEN & WÜRZEN

    Die fruchtig-süßen Tomaten sind ideal zum Naschen und Dekorieren. Auch als Beilage für frische Salate oder warme Gerichte sind sie hervorragend geeignet. Wildtomaten sind sowohl optisch als auch kulinarisch ein Genuss!

    So kannst du Tomaten auf dem Balkon anpflanzen

    Wildtomaten wie die Golden Currant eignen sich wunderbar für den Anbau im Kübel auf dem Balkon! Die Tomaten ab Februar im Haus mit Kokos Quelltabletten oder Anzuchterde vorziehen und nach dem letzten Frost im Mai sollten die jungen Pflänzchen nach draußen. Diese dafür in einen möglichst tiefen Kübel setzen. Pflanze sie bis zum ersten Blattansatz in die Erde und stabilisiere sie mit einer Wachstumsstütze. Die Tomatenpflanzen freuen sich über einen sonnig-warmen Platz, wobei Wildtomaten Regen gut vertragen. Wildtomaten müssen nicht so häufig wie andere Tomatensorten gegossen und gedüngt werden und sind allgemein etwas robuster und pflegeleichter als ihre Artgenossen.

    So pflegst du deine Wildtomaten

    Allgemein sind Wildtomaten robuster und pflegeleichter als andere Tomatensorten, ein paar simple Tricks helfen dir jedoch bei einer erfolgreichen Anzucht. Tomaten lieben sonnige, warme Orte. Aufgrund des üppigen Fruchtbehangs und ausladenden Wuchses sollte viel Platz zu den Nachbarpflanzen vorhanden sein. Regelmäßiges Gießen ist empfehlenswert, wobei die Wildtomate nicht so viel Wasser benötigt wie viele andere Tomatensorten. Wildtomaten freuen sich über Wachstumsstützen wie Schnüre, Zäune oder spezielle Klettertürme für Tomatenpflanzen. Die Golden Currant benötigt nicht so viel Dünger wie die meisten Tomatensorten, ab und zu ist eine Düngergabe jedoch empfehlenswert. Auch Regen steckt diese Sorte gut weg. 

    Karamellisierte Tomaten: Einfach köstlich!

    Aromatische, süße Wildtomaten wie die Golden Currant sind leckere Allrounder und absolut perfekt, um mal ein wenig zu experimentieren! Natürlich lieben wir alle die klassischen Zubereitungsarten wie bunte Gemüsesalate oder geröstete Tomaten. Aber hast du schon einmal karamellisierte Tomaten probiert? Dafür benötigst du nur etwas Balsamico, frischen Knoblauch, 5 EL Olivenöl, 3 EL Zucker, eine Prise Salz und etwas Pfeffer. Die Tomaten halbieren und mit Knoblauch und Zucker in einer Pfanne anbraten, dabei den Zucker sanft karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist eine köstliche Beilage zu zahlreichen Speisen!