Wassermelone

Sorte: Crimson Sweet
Botanischer Name: Citrullus lanatus
Pflanzenanzahl ca.: 5
Kategorie: Obst
Preis
2,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung
  • Samenfestes premium Saatgut für saftige Melonen
  • Nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Frische und aromatische Obstpflanzen ganz einfach selbst anbauen
  • Ideal für die Anzucht im Gewächshaus und im Freiland
  • Ausführliche Informationen zu Anbau, Ernte und Inspirationen zum Verzehr auf jedem Tütchen
  • Schwierigkeit: Anspruchsvoll
  • Dazu passend

    Wassermelone

    Sorte: Crimson Sweet

    AUSSAAT

    Die Crimson Sweet liebt sonnige, geschützte Standorte mit nährstoffreichen, warmen und humusreichen Böden. Je zwei Samen in kleinen Töpfen mit Anzuchterde oder Quelltabletten 2cm tief aussäen, mit Folie oder Glas abdecken und handwarm gießen. Die Jungpflanzen können nach dem letzten Frost im Mai ins Freiland gesetzt werden. Ab Mitte Mai kann auch direkt mit 80cm Abstand im Freiland ausgesät werden, 2 Samen pro Saatstelle. Die Crimson Sweet ist frostempfindlich.

    ERNTE

    Die Wassermelone bildet großwachsende, dunkelgrüne Früchte mit rotem Fruchtfleisch. Die Erntezeit dieser frühreifen Sorte beginnt im Juli. Erste Früchte früh abernten.

    VERZEHR

    Das schmackhafte und herrlich erfrischende Fruchtfleisch dieser beliebten Melonensorte eignet sich hervorragend als frischer Snack, zur Zubereitung von Obstsalaten und zur Dekoration von Eis und anderen Süßspeisen.

    Crimson Sweet: Die beliebteste Sorte

    Die gestreifte Wassermelone Crimson Sweet ist seit den 60er Jahren bekannt und gehört weltweit zu den beliebtesten ihrer Art. Sie bildet ovale, hell- bis dunkelgrüne Früchte, die bis zu 8kg schwer werden können. Ihr hellrotes Fruchtfleisch ist äußerst aromatisch und herrlich saftig. Ähnlich wie Gurken und Kürbisse sind Melonen einjährige Pflanzen. Sie bilden lange, dünne Ranken mit gefiederten und behaarten Blättern. Ab Juni erscheinen in den Blattachseln zarte, hellgelbe Blüten. Die köstliche Crimson Sweet ist eine sehr ertragreiche und frühe Sorte. Sie kann – je nach Aussaat und Wachstumszeit – ab Ende Juli geerntet werden. 

    Der richtige Standort für Wassermelonen

    Im Bezug auf den Standort stellen Wassermelonen einige Ansprüche. Der Boden sollte sandig, durchlässig und humos sein, schwere Böden vertragen die Pflanzen weniger gut, da sie die Durchwurzelung behindern. Wir empfehlen, die Erde vor dem Auspflanzen mit Kompost anzureichern, um die Melone mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen. Die Crimson Sweet liebt sonnige, warme Standorte in windgeschützter, leicht erhöhter Lage. Ein Gewächshaus oder die Südwand eines Hauses eignen sich ideal für die Kultivierung. Nach dem Auspflanzen reichlich gießen, denn die Melonenpflanze sollte niemals austrocknen. Die vorgezogenen Pflänzchen frühestens Ende Mai ins Freiland setzen, da sie sehr kälteempfindlich sind. 

    Saftige Melonen: Erfrischung an heißen Sommertagen

    Kaum eine Frucht steht symbolisch so perfekt für heiße, sonnige Sommertage wie die Wassermelone! Eine reife Melone erkennst du am Klopfen: Klingt sie dumpf, ist sie reif, ein hohler, leiser Ton weist auf eine unreife Melone hin. Das Fruchtfleisch einer Wassermelone besteht zu 95% aus Wasser, so ist sie natürlich die ideale Grundlage für erfrischende Drinks. Sie kann ganz einfach püriert und mit Wasser oder Säften gemischt werden. Basilikum, Zitronenbasilikum und Zitronenmelisse passen als kulinarisches i-Tüpfelchen wunderbar dazu. Wassermelone passt auch toll zu herzhaften Gerichten, beispielsweise zu Nudelsalat mit Feta, Gurke und Minze. Und er etwas Neues probieren mag, kann sie auch einfach mal grillen: Einfach vierteln, in Scheiben schneiden und auf den Rost legen.