Sonnenblumen 6er Saatgut-Set

6 Sorten Sonnenblumen Saatgut: Abendsonne, Gelber Diskus, Samtkönigin, Sunspot, Teddybär, Zitronenprinz
Kategorie: Samensets
Preis
9,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung
  • Samenfestes premium Saatgut Set für imposante Sonnenblumen
  • Nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Mit viel Liebe in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen konfektioniert
  • Je nach Sorte ideal für die Anzucht im Kübel und Freiland
  • Ausführliche Informationen zu Anbau und Pflege auf jedem Tütchen
  • Schwierigkeit: Mittel – Benötigt Pflege
  • Dazu passend

    Sonnenblumen Samen Set

    Mit 6 Sorten Sonnenblumen Saatgut

    Die Sonnenblume gehört zu den größten Blumenarten, die hierzulande wachsen. Ihre farbenfrohe Pracht und die großen Blüten, die sich nach dem Stand der Sonne richten, stehen symbolisch für die strahlende Lebensfreude des Sommers. Nicht erst seit Van Gogh zählt diese imposante Blume zu den beliebtesten ihrer Art! Gut gepflegt, blüht diese Schönheit auch weit bis in den Herbst hinein. Mit ausführlichen Informationen zu Aussaat und Pflege jeder Sorte begleiten wir dich vom kleinen Saatkorn bis hin zur prächtigen Blüte deiner eigenen, wunderschönen Sonnenblumen.

    AUSSAAT

    Die Sonnenblumen im Frühjahr im Haus vorziehen und nach der Keimung auspflanzen. Ab Mitte April kann der Samen auch direkt ins Freiland gesät werden, jedoch unbedingt vor Vögeln schützen. Achte auch bei ausgewachsenen Pflanzen auf regelmäßiges Gießen und Düngen, der Boden sollte nicht austrocknen. Wachstumsstützen sind empfehlenswert. Für eine lange Blütezeit kann im Abstand von zwei Wochen ausgesät werden.

    DAS SET ENTHÄLT

    Abendsonne, Gelber Diskus, Samtkönigin, Sunspot, Teddybär, Zitronenprinz.

    Sonnenblumen richtig pflegen

    Bei der Aufzucht von Sonnenblumen ist das Wichtigste, die Pflanzen von Anfang an regelmäßig zu wässern. Für ihren hohen, kräftigen Wuchs brauchen die Pflanzen viel Feuchtigkeit und so sollte der Boden nicht austrocknen. Damit die langen Stängel nicht knicken, solltest du die rasch wachsenden Blumen schon bald nach der Keimung mit Wachtumsstützen versehen. Anfangs reichen kleine Bambusstäbe, später sind ein angrenzender Zaun oder ein hoher Pflanzstab optimal. Auch eine regelmäßige Düngergabe wird deinen Sonnenblumen guttun. 

    Ein Paradies für Insekten und Vögel

    Die enorm großen Köpfe der Sonnenblumen erreichen Durchmesser bis zu 30cm und enthalten reichlich nahrhaften Nektar und Pollen. Sie sind daher für die Anlage eines bienenfreundlichen Gartens ganz wunderbar geeignet. Auch als Ergänzung zu einer Bienen- und Insektenwiese sind die imposanten Sonnenblumen eine optimale Lösung. Die beeindruckenden Pflanzen entwickeln außerdem sehr nahrhafte und ölhaltige Samen. Wenn du deine verwelkten Sonnenblumen über Herbst und Winter stehen lässt, dienen sie Vögeln als wertvolle Nahrungsquelle. Auch können Insekten in hohlen Stengeln überwintern. 

    Sonnenblumen auf dem Balkon züchten

    Unser Saatgut Set enthält zwei Sorten, die sich ganz wunderbar im Kübel kultivieren lassen: Teddybär und Sunspot! Diese beiden sind ganz besondere Varianten der Sonnenblume. Denn im Vergleich zu ihren „Geschwistern“ zählen sie mit einer maximalen Höhe von 50cm zu den kleineren Sorten – was jedoch auch Vorteile mit sich bringt! Sie sind perfekte Sorten für die Anzucht in Beet und Pflanzenkübel, und können daher auch wunderbar auf dem Balkon kultiviert werden. Teddybär bildet goldgelbe, dicht gefüllte Wuschelköpfe, wie du auf dem obigen Bild wunderbar sehen kannst. Sunspot entwickelt etwa 30cm große, knallig-gelbe Blüten mit grüner Mitte. Ihre Blüten enthalten reichlich Nektar und Pollen. Sie werden deshalb von vielen Bienen, Hummeln und Schmetterlingen besucht.

    Die anmutige Samtkönigin

    Sonnenblumen blühen nicht nur gelb! Die Samtkönigin ist eine wahrhaft edle, samtig-rot blühende Pflanze und eine bezaubernde Zierde für deinen Garten. Die großen Blüten stehen auf aufrechten Stielen, die sich gut verzweigen. Auch als Schnittblume ist die Samtkönigin ein wunderbarer Blickfang. Im Garten oder der Lieblingsvase arrangiert, fallen die anmutigen Blüten besonders durch ihre tiefrote Farbe auf. Die Blüten enthalten reichlich Nektar und Pollen und sind bei Insekten äußerst beliebt. Die Samtkönigin liebt nährstoffreichen Boden und gedeiht besonders gut in der vollen Sonne. Auch im Halbschatten entwickelt sie eine herrliche, farbenfrohe Blüte, jedoch leicht verzögert. Für eine möglichst lange Blütezeit kann im Abstand von zwei Wochen ausgesät werden.