Sommerblumenwiese 100g

100g Bunte Sommerblumenmischung
Kategorie: Blumenmischungen
Preis
6,95 €
6,95 € pro 100 g
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 7,95 €
(Du sparst 12.58%, also 1,00 €)
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung
  • Samenfeste premium Saatgut Mischung für eine bunte, insektenfreundliche Wildblumenwiese
  • Nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Insektenfreundlich – Lebensraum und Nahrung für Bienen, Schmetterlinge und ihre Freunde
  • Ideal für die Anzucht im Freiland und großen Kübel
  • Ausführliche Informationen zu Anbau und Pflege auf jeder Packung
  • Schwierigkeit: Auch für Anfänger geeignet
  • Dazu passend

    Sommerblumenwiese

    100g Insektenfreundliche Blumenmischung

    Ein heißer Sommer in diesem Jahr, mit bunten Farben und betörendem Duft: Gönne dir zur schönsten Zeit des Jahres ein Blumenmeer aus feinsten Sommerblumen für dein Zuhause! Unsere Sommerblumenmischung bietet einen abwechslungsreichen Mix aus beliebten, farbenfreudigen und wohlduftenden Wildblumen. Über den gesamten Sommer hinweg bis zum ersten Frost kannst du dich an einem sich stetig ändernden Blütenbild erfreuen. Ein Teil lässt sich sogar als Schnittblumen verwenden und als Strauß an deine Liebsten verschenken. Zaubere dir ganz einfach einen malerischen Blumenteppich, der jedem Betrachter eine große Freude machen wird.

    AUSSAAT

    Die Sommerblumenmischung wächst am besten an sonnigen Orten mit tiefgründigem, lockerem und unkrautfreiem Boden. Die Aussaatzeit liegt zwischen April und Juni. Zuvor feinkrümelige Strukturen im Saatboden durch leichtes Glattharken schaffen. Das Saatgut breitwürfig aussäen. Pro Quadratmeter ist schon 1g Samen ausreichend! Leicht in die Erde einarbeiten, den Boden vorsichtig andrücken und angießen. Die Keimung erfolgt in ca. 14 Tagen. Die Pflänzchen während der Keim- und Wachstumsphase reichlich gießen und möglichst stets feucht halten. Verblühte Blumen einfach entfernen, damit sich später blühende Sorten besser entwickeln können. 

    Der perfekte Standort für deine Sommerblumenwiese

    Am besten wächst unsere farbenfrohe Sommerblumenmischung an einem sonnigen Standort mit lockerem und unkrautfreiem Boden. Die Aussaat in einem bestehenden Rasen ist leider nicht empfehlenswert, da sich die Blumensamen gegen die starken Wurzeln des Grases nicht durchsetzen können. Perfekt geeignet ist eine freie, aufgelockerte Erdfläche, wie beispielsweise ein extra angelegter Blühstreifen. Auch ein Pflanzkübel ist, bei breitwürfiger Aussaat, eine ideale Grundlage für deine Blühweide. Um Staunässe zu vermeiden, kannst du Blähtonkugeln im Boden des Kübels verteilen.

    Einfache Aussaat für eine bunte Blumenwiese

    Die Samen unserer Sommerblumenwiese sind äußerst ergiebig. Sie reichen für 50 bis 100 m², denn pro Quadratmeter sind schon 1–2g Saatgut ausreichend! Die Wiese wächst am besten an einem sonnigen Standort mit lockerem, tiefgründigem Boden. Zwischen April und Juni die Samen breitwürfig aussäen. Der Zeitpunkt ist wichtig, denn bei späterer Aussaat kann es passieren, dass den Blumen nicht genügend Zeit für Wachstum und Blüte bleibt, bevor die kalten Monate beginnen. Das Saatgut leicht in die Erde einarbeiten, sanft andrücken und angießen. Bei einer Aussaat in weitem Abstand ist auch eine Anzucht im Kübel auf Balkon oder Terrasse möglich. Die Blütezeit liegt zwischen Juli und Oktober. Es dauert ein paar Wochen, bis die ersten Blumen in voller Pracht stehen. Das Warten lohnt sich jedoch allemal! Das Blütenbild der Blumenwiese verändert sich im Laufe der Wochen.

    Unsere Sommerblumenwiese enthält zahlreiche Sorten aus samenfestem Saatgut

    Alyssum maritima (Steinkraut), Calendula officinalis (Ringelblume), Centaurea cyanus (Kornblume), Cheiranthus allionii (Goldlack), Chrysanthemum Carinatum (Bunte Wucherblume), Chrysanthemum Segetum (Saatwucherblume), Clarkia elegans (Mandelröschen), Collinsia bicolor (Collinsie), Convolvulus tricolor (Trichterwinde), Cosmos bispinnatus (Schmuckkörbchen), Cynoglossom amabile (Hundszunge), Delphinium ajacis (Rittersporn), Eschscholzia calif. (Kalifornischer Goldmohn), Gilia capitata (Gilie), Gypsophila elgans (Schleierkraut), Iberis amara (Schleifenblume), Iberis umbellata (Schleifenblume), Lupinus luteus (Gelbe Lupine Mister 10%), Linum rubrum (Roter Lein), Lupinus angustifolia (Blaue Lupine Sonet 20%), Malcolmia maritima (Meerlevkoje), Matthiola bicornis (Levkoje), Mirabilis jalapa (Wunderblume), Nemophila maculata (Hainblume), Nigella damascena (Jungfer im Grünen), Nigella sativa (Schwarzkümmel), Papaver rhoeas Mg (Klatschmohn), Saponaria vaccaria rosea (Seifenkraut), Silene armeria (Leimkraut), Zinnia Dahlien. Mg (Zinnie).