Pak Choi

Sorte: Chinesischer Senfkohl
Botanischer Name: Brassica rapa subsp. chinensis
Pflanzenanzahl ca.: 200
Kategorie: Gemüse
Preis
2,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 3,95 €
(Du sparst 25.32%, also 1,00 €)
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung
  • Samenfestes premium Saatgut für köstlichen Pak Choi
  • Nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Frische und aromatische Gemüsepflanzen ganz einfach selbst anbauen
  • Ideal für die Aussaat im Kasten auf dem Fensterbrett, im Balkonkübel und Gemüsebeet
  • Ausführliche Informationen zu Anbau, Ernte und Inspirationen zum Verzehr auf jedem Tütchen
  • Schwierigkeit: Auch für Anfänger geeignet
  • Dazu passend

    Pak Choi

    Sorte: Chinesischer Senfkohl

    AUSSAAT

    Samen mit 20cm Abstand 1cm tief aussäen, mit Erde bedecken und stets feucht halten. Ab August kräftige Keimlinge bei Bedarf vereinzeln. Pak Choi liebt sonnige bis halbschattige, windgeschützte Orte mit humus- und nährstoffreichen Böden. Die Pflanzen stets mit ausreichend Wasser versorgen. Pak Choi braucht lange Sonnentage, daher ist ein Anbau über den Sommer bis Spätsommer am besten. Pak Choi kann auch im Kasten auf der Fensterbank angepflanzt werden.

    ERNTE

    Vor der Blüte zwischen September und Oktober kann geerntet werden. Dazu einzelne, lockere Blätter oder gleich die gesamte Pflanze abtrennen und frisch verbrauchen.

    TIPPS ZUM KOCHEN & WÜRZEN

    Der asiatische Kohl Pak Choi, auch Chinesischer Senfkohl genannt, hat einen mildwürzigen, frischen Geschmack und bereichert unser heimisches Gemüse-Repertoire! Die frischen, saftigen Blätter werden gern für bunte Salate verwendet. Blattrippen und Stiele können mit kurzer Garzeit gekocht oder gedünstet werden und passen wunderbar zu vielen Gemüsepfannen.

    Die beste Pflege für deinen Pak Choi

    Im Gegensatz zu vielen anderen Gemüsesorten wird Pak Choi erst im Sommer ausgesät. Am besten ziehst du die Pflanzen in Töpfen vor und setzt sie später im Abstand von 30cm ins Beet. Auch eine Anzucht im Kübel, beispielsweise auf dem Balkon, ist möglich! Pak Choi sollte regelmäßig gewässert werden, vermeide jedoch Staunässe. Gelegentliches Mulchen lockert den Boden etwas auf, Düngerzugaben ist nicht notwendig. 

    Eine köstliche Gemüsepflanze

    Pak Choi ist eine ganz wunderbare Ergänzung für dein Gemüsebeet und besondere Küchen-Kreationen! Der Chinesische Senfkohl schmeckt sehr mild, ganz leicht herb, und ist frisch besonders knackig und saftig. Er ist sowohl roh als auch gegart ein Genuss. Natürlich ist er aus klassischen chinesischen Wokgerichten nicht wegzudenken. Zart gedünstet ist er eine tolle Zutat in Reisgerichten, Currys, Gemüsepfannen und Nudelsuppen. In Kombination mit Zitronengras, Möhren und Sojasoße ist Pak Choi ebenfalls köstlich!