Chilis - Scharfe Schoten 8er Saatgut-Set

8 Sorten Chili Saatgut: Carolina Reaper, Chili de Cayenne, Early Jalapeno, Glocken-Chili, Habanero Mix, Ecuador Chili Lemon Drop, Peperoni Sigaretta Biondo Lombardo, Tabasco Peperoni Etna
Kategorie: Samensets
Preis
9,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 9,95 €
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung
  • Samenfestes premium Saatgut Set für feurige Chilisorten
  • Nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Mit viel Liebe in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen konfektioniert
  • Je nach Sorte ideal für die Anzucht im Kübel, Gewächshaus und Gemüsebeet
  • Ausführliche Informationen zu Anbau, Ernte und Verzehr auf jedem Tütchen
  • Schwierigkeit: Mittel bis Anspruchsvoll
  • Dazu passend

    Chili Samen Set

    Mit 8 Sorten Chili Saatgut

    Chili ist eine äußerst vielfältige und farbenfrohe Gewürzpflanze. Mit ihrem aromatischen, scharfen Geschmack eignet sie sich hervorragend für die verschiedensten Gerichte – im Salat, zu köstlichen Soßen und Ölen verarbeitet, im Ofen geröstet oder als Zutat zu warmen Speisen! Mit unserer sorgfältig zusammengestellten Chili-Auswahl erhältst du beliebte Klassiker gemeinsam mit seltenen, ganz besonderen Sorten. Nützliche Tipps für die Aussaat und Inspirationen zur Zubereitung begleiten dich vom ersten Samenkorn bis zum Genuss deiner eigenen, selbst gezogenen Pflanzen. Wir wünschen dir viel Freude bei der Aussaat!

    AUSSAAT

    Die Samen zwischen Februar und April im Warmen in Schalen mit Anzuchterde oder Kokos-Quelltabletten aussäen, nur flach mit Erde abdecken (Lichtkeimer). Ende Mai ins Freiland oder in ausreichend große Kübel auspflanzen. Chilipflanzen lieben sonnige, windgeschützte Orte mit tiefgründigen, lockeren, nährstoffreichen Böden. Sie mögen es warm und feucht, nicht nass.

    DAS SET ENTHÄLT

    Carolina Reaper, Chili de Cayenne, Early Jalapeño, Glocken-Chili, Habanero Mix, Ecuador Chili Lemon Drop, Peperoni Sigaretta Biondo Lombardo, Tabasco Peperoni Etna.

    Züchte deine eigenen Chilipflanzen

    Die Anzucht von Chilipflanzen ist ein ganz wundervolles Erlebnis. Zu sehen, wie durch unsere liebevolle Pflege über die Wochen aus einem winzigen Samenkorn eine stattliche Pflanze heranwächst, ist jedes Mal aufs Neue beeindruckend. Mit unserem Chiliset kannst du ganz einfach selbst deine scharfen Schoten in Garten, Gewächshaus und Balkon anbauen. Ausführliche Anleitungen zu Aussaat, Ernte und Inspirationen zum Verzehr findest du auf jedem Saatgut Beutel. Und schon bald erwartet dich eine spannende Bandbreite an feurigen Chilis, welche dir köstliche Aromen auf den Teller zaubert.

    Das perfekte Geschenkset

    In unserem Chiliset haben wir für dich eine abwechslungsreiche und sorgfältig ausgewählte Mischung zusammengestellt. Aufgrund der großen Vielfalt verschiedenster Aromen, Formen und Farben sind für jeden Geschmack die richtigen Chilipflanzen dabei. Durch Konfektion, Organisation, Verpackung und Versand ist es uns möglich, das einzelne Saatgut im Set zu einem günstigeren Preis anzubieten – so sparst du beim Kauf bis zu 70%! Weiterhin werden unsere Chilisets in einer wunderschönen, umweltfreundlichen Kartonverpackung geliefert. Wenn du also ein abwechslungsreiches und nachhaltiges Geschenk suchst, sind unsere OwnGrown Chili Sets die ideale Wahl.

    Carolina Reaper – Die schärfste Chili der Welt

    Carolina Reaper gilt seit 2013 als die schärfste Chilisorte der Welt. Die Spitze der 4–6cm großen, tiefroten Frucht erinnert an den Stachel eines Skorpions und steht nahezu symbolisch dafür, dass diese unglaublich beeindruckende und endlos feurige Schote mit Vorsicht zu genießen ist. Deshalb empfehlen wir, diese Pflanze nur mit Erfahrung anzubauen. Der Geschmack der Schote ist – neben der extremen Schärfe – sehr aromatisch, mit fruchtig-schokoladiger Note. Am besten lässt sich Carolina Reaper zu Soßen und Chilipulver verarbeiten. Eine Würzpaste ist eine weitere beliebte Zubereitungsart.

    Chili ganz einfach haltbar machen

    Chilischoten eignen sich ganz wunderbar, um auf verschiedene Weise konserviert und haltbar gemacht zu werden – so kannst du ihr feuriges Aroma auch außerhalb der Saison genießen. Eine sehr beliebte Methode ist das Trocknen an der Leine. Mit einer spitzen Nadel fädelst du die Chilis durch ihren Stiel an einen robusten Faden auf und hängst sie an einem trockenen Ort auf. Sie können ebenso im Backofen getrocknet werden: Dafür die Schoten halbieren, entkernen und die Stiele entfernen. Etwa 7 Stunden bei 80 °C backen. Trockene Schoten können dann zu Pulver und Flocken verarbeitet werden und so zahlreichen Gerichten eine herrlich würzige Note verleihen. Mit Kräutern in Öl oder Essig eingelegte Schoten sind ebenfalls ein absoluter Genuss!