Bonsai Bäume 8er Saatgut-Set

8 Sorten Bonsai Saatgut: Schwarzkiefer, Berg Mammutbaum, Judasbaum, Europäische Lärche, Liguster, Felsenkirsche, Schnee-Eukalyptus, Bergahorn
Kategorie: Samensets
Preis
9,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung
  • Sorgfältig zusammengestelltes premium Starterset für bezaubernde Bonsai Bäumchen
  • Samenfest, nicht chemisch gebeizt und 100% ohne Gentechnik
  • Mit viel Liebe in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen konfektioniert
  • Ideal für die Anzucht im Topf
  • Ausführliche Informationen zu Anbau und Pflege auf jedem Tütchen
  • Schwierigkeit: Sehr anspruchsvoll – benötigt viel Pflege
  • Dazu passend

    Bonsai Samen Set

    Mit 8 Sorten Baum Saatgut

    Die Kunst der Bonsaizucht wird seit Jahrhunderten in Japan perfektioniert. Einen Bonsai-Baum aufzuziehen ist ein langwieriger, doch sehr eindrucksvoller Prozess. Diese wunderschönen, zierlichen und eleganten Bäumchen kannst du ganz nach deinen Wünschen gestalten. Auch wenn die Anzucht eines Bonsais viel Geduld erfordern mag, sind wir uns sicher, dass du die Entwicklung von der Keimung bis hin zu Schnitt und Formbildung dieser beeindruckenden Pflanzen genießen wirst. Mach dich bereit, ein kleines, lebendes Kunstwerk zu erschaffen. Wir wünschen dabei viel Freude!

    AUSSAAT

    Da sie im Haus gezüchtet werden, können die meisten unserer Bäume ganzjährig ausgesät werden. Jeglich bei Flatterulme und Europäischer Lärche empfehlen wir eine Aussaat zwischen März und Oktober. Einige der Pflanzen benötigen vorherige Stratifizierung (kurze Kälteeinwirkung, etwa im Kühlschrank) oder ein Vorquellen in lauwarmem Wasser. Alle wichtigen Details zur Anzucht findest du auf der Rückseite jeder einzelnen Saatgut Packung.

    IM SET ENTHALTEN

    Schwarzkiefer, Berg Mammutbaum, Judasbaum, Europäische Lärche, Liguster, Felsenkirsche, Schnee-Eukalyptus, Bergahorn.

    HINWEIS

    Die Anzucht von Baumsamen ist nicht leicht. So kann es vorkommen, dass nicht alle Samen keimen – das ist ganz natürlich! Aus diesem Grund haben wir dir gleich 40 Samen in das Set gepackt, sodass du zahlreiche Anzucht-Versuche starten kannst. Bitte beachte außerdem, dass wir zu jeder Pflanze eine ausführliche Anzuchtanleitung beigelegt haben. Das beinhaltet jedoch nicht die Formgestaltung der Bonsais, die nach der erfolgreichen Anzucht erfolgt. 

    Wie entsteht ein Bonsai Baum?

    Das Wort Bonsai stammt aus dem Chinesischen und bedeutet "kleiner Baum in der Schale". Ein Bonsai entsteht aus ganz "normalen" Baumpflanzen, welche bereits als kleine Jungpflanzen beschnitten, gestutzt und gedrahtet werden, um ihre besonderen Formen in einer Größe von etwa 15 bis 80 Zentimetern zu erhalten. Die in unserem Set zusammengestellten Bäume sind für die Bonsaizucht ideal und äußerst schnittverträglich. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Form eines Bonsaibaums zu beeinflussen. Die Europäische Lärche lässt sich beispielsweise wunderbar in Treppen formen, während sich der Berg Mammutbaum eher aufrecht gestalten lässt. Der Judasbaum kann in vielen verschiedenen Formen gehalten werden, ob aufrecht, als Kaskade, Solitär oder Mehrfachstamm.

    Das perfekte Geschenkset

    In unserem Bonsaiset haben wir für dich eine abwechslungsreiche und sorgfältig ausgewählte Mischung zusammengestellt. Aufgrund der großen Vielfalt verschiedener Sorten, Laubfärbungen und Wuchsformen sind für jeden Geschmack die perfekten Bäume dabei. Durch Konfektion, Organisation, Verpackung und Versand ist es uns sogar möglich, das Saatgut im kompletten Set zu einem viel günstigeren Preis anzubieten – so sparst du beim Kauf eines Sets bis zu 70%! Außerdem werden unsere Bonsai Samen Sets in einer umweltfreundlichen und zauberhaft gestalteten Kartonverpackung geliefert. Wenn du also ein nachhaltiges und abwechslungsreiches Geschenk suchst, sind unsere OwnGrown Saatgut Sets die richtige Wahl!

    Der Gemeine Liguster

    Der Liguster gehört zur Familie der Ölbaumgewächse, innerhalb derer er mit etwa 50 verschiedenen Arten vertreten ist. Der Gemeine Liguster, auch Hartriegel genannt, ist der einzige in Europa heimische Liguster und bildet ein äußerst imposantes, dunkelgrün-glänzendes Blattwerk. Im Sommer zieren die Pflanze weiße, duftende Blüten. Diese Pflanze liebt helle Standorte – wie etwa auf der Fensterbank – mit durchlässigen Böden. Im Sommer kannst du deinen Liguster ins Freie stellen. Dabei vor praller Sonne schützen, außerdem ausreichend gießen. Jungpflanzen am besten regelmäßig stutzen. Liguster verträgt selbst kräftige Rückschnitte äußerst gut. Er ist ideal für die Bonsaigestaltung, so kannst du sämtliche Stilarten ausprobieren. Besonders dekorativ wirkt die Pflanze in aufrechter Form.

    Der Schnee-Eukalyptus

    Der Schnee-Eukalyptus ist ein immergrüner Strauch, der in den subalpinen Gebieten Australiens beheimatet ist. Er kann bis zu -20 °C ertragen und gilt damit als die frosthärteste Eukalyptus-Art. Seine elliptischen Laubblätter weisen ein zartes Grün auf, der glatte, rötlich-graue Stamm schält sich regelmäßig. Die wunderschönen weißen Pinselblüten erscheinen in Frühjahr und Sommer und sind eine wahre Augenweide. Es kann jedoch vorkommen, dass selbst gezogener Eukalyptus nicht immer blüht. Der Eukalyptus liebt helle, sonnige Standorte im Haus, freut sich von April bis September auch über einen Platz im Freien. Eukalyptus ist sehr schnittverträglich, ein Rückschnitt empfiehlt sich für den Spätwinter. Eine Drainage im Topfboden ist ideal. Von April bis September alle 4 Wochen düngen. Die Jungpflanze bei 10°C hell überwintern.