Abbaubare Anzuchttöpfe Eckig 120 Stück

Abbaubare Anzuchttöpfe 120 Stück
Kategorie: Anzuchttöpfe
Preis
8,95 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Dekoartikel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Beschreibung
  • Perfekte Helfer zum Anpflanzen von Samen, Keimlingen oder Stecklingen
  • 100% biologisch abbaubar – einfach komplett in die Erde einsetzen
  • Ohne Pikieren – wird von der jungen Pflanze durchwurzelt
  • Hergestellt aus Holzfasern der Picea abies (Fichte)
  • Wasser- und luftdurchlässig
  • Dazu passend

    Abbaubare Pflanztöpfe

    120 Pflanztöpfe aus Holzfaser

    Einfache und schonende Anzucht für deine Pflänzchen! Unsere abbaubaren Anzuchttöpfe sind die perfekten Helfer zum Anpflanzen von Samen, Keimlingen oder Stecklingen: Biologisch abbaubar, ohne Pikieren, torffrei, 100% natürlich sowie wasser- und luftdurchlässig. 

    AUSSAAT

    Vor der Aussaat die Töpfe mit Anzucht- oder Pflanzenerde befüllen. Ist der Keimling nach einigen Wochen des Wachstums groß genug, kann er einschließlich seines Töpfchens ausgepflanzt werden. Wichtig ist, die Töpfchen vor dem Umpflanzen großzügig zu befeuchten. Die Töpfe vollständig einpflanzen und komplett mit Erde bedecken – so ist garantiert, dass sie sie sich innerhalb weniger Wochen vollständig abbauen. Sie werden Stück für Stück vom jungen Keimling durchwurzelt. So ist kein Pikieren notwendig und die zarte Wurzel bleibt intakt! Maße: 4,4x4,4 cm.

    Der Vorteil von abbaubaren Anzuchttöpfen

    Unsere kleinen Anzuchttöpfchen sind zu 100% aus biologisch abbaubarer Holzfaser hergestellt, genauer gesagt aus dem Holz französischer Fichten. Sind sie vollständig im Erdreich eingepflanzt, bauen sie sich innerhalb weniger Wochen ganz von selbst ab. Die luft- und wasserdurchlässige Faserschicht kann von den Jungpflanzen ganz einfach durchwurzelt werden. Die Töpfe geben deinen kleinen Pflänzchen ausreichend Halt und schützen gleichzeitig die zarten Wurzeln beim Umpflanzen. Da deine Pflanze bereits ein eigenes Wurzelsystem ausgebildet hat, bestehen bereits die perfekten Voraussetzungen, dass sie nach dem Umpflanzen weiterhin erfolgreich gedeihen kann. Unsere OwnGrown Anzuchttöpfe aus Holzfasern sind die perfekte Lösung bei der Suche nach nachhaltigen Pflanztöpfen, die eine erfolgreiche Aussaat unterstützen! 

    So gelingt die Anzucht mit abbaubaren Pflanztöpfen

    Unsere Pflanztöpfe können einfach mit Anzucht- oder Blumenerde gefüllt werden, bevor du die Samen oder Stecklinge in die Mitte des Topfes einsetzt. Leicht feucht halten, so entstehen die perfekten Voraussetzungen für die jungen Pflanzen, um erste kleine Wurzeln zu bilden. Mit der Zeit können auch kleine Wurzelspitzen durch die luftige Holzfaser hindurch sprießen. Ist dein Pflänzchen groß genug, kann es mitsamt des Topfes ausgepflanzt werden. Damit dieser sich vollständig abbaut, solltest du ihn vorher noch einmal befeuchten und beim Einpflanzen vollständig mit Erde bedecken. Ein tiefes Einsetzen in die Erde (bis zu den ersten Blättern) bietet der Pflanze gleichzeitig Stabilität für ihr weiteres Wachstum. Nach und nach wird sich der Pflanztopf abbauen, während die Pflanze sich gut geschützt Stück für Stück an ihre neue Umgebung anpassen kann.